Seite auswählen

Wer seinen Körper modellieren möchte, hat mehrere Möglichkeiten. Er kann allein auf intensives Training setzen, auf seine Ernährung achten oder einfach eine Kombination aus beidem anwenden. Sie können auch anstelle der gesunden Proteinreichen Ernährung auf die im Handel erhältlichen Shakes und Proteinriegel schwören. Wir haben für sie einige effektive sehr wirksame Tipps für einen schnell sichtbaren Muskelaufbau zusammengestellt.

1. Tipp – Eine gesunde proteinhaltige Ernährung

Das intensivste Training nützt Ihnen nichts, wenn Sie Ihren Körper nicht mit der nötigen Energie versorgen. Die Faustregel besagt: für einen raschen Muskelaufbau, benötigt man 2 bis 3 g Eiweiss je einem Kilo Körpergewicht. Der Proteingehalt der aufgenommen wird, soll auf bis zu 6 Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt werden. Die 20 besten Lebensmittel für den Muskelaufbau sind:

  • Eier
  • Pute
  • Thunfisch
  • Rindfleisch
  • Hüttenkäse
  • Magerquark
  • Ingwer
  • Quinoa
  • Sojabohnen
  • Kidney-Bohnen
  • Broccoli
  • Kaffee
  • Pistazien
  • Brunnenkresse
  • Naturjoghurt
  • grüner Tee
  • Herzer Käse
  • Kürbiskerne
  • Leber
  • Sonnenblumenkerne

2. Tipp – Nach einem Krafttraining – Cardio

Cardio wird für gewöhnlich am Anfang des Trainings gemacht, beim Muskelaufbau allerdings sollte es unbedingt im Anschluss aan das Krafttraining erfolgen. Nur so hat man die maximale Energie/Kraft, um seine Muskeln optimal zu reizen. Beim abschliessenden Cardiotraining benötigen Sie die “Maximalkraft” nicht in vollem Umfang.

3. Tipp – Die Trainingsmethode hin und wieder ändern

Für einen optimalen Muskelaufbau sollte die Trainingsmethode öfters geändert werden. Hier einige Informationen zu den möglichen Trainingsvarianten:

  • Tabata Workout
  • HIT (High Intensiv Training)
  • HST – Hypertrophic Specific Training
  • GVT – German Volume Training
  • PITT Force

4. Tipp – Weniger gutes Training ist mehr als langes unstrukturiertes Training

Ihr Körper muss auch Erholung haben. Trainieren Sie deshalb die gleichen Muskelgruppen innerhalb von 48h nur einmal. Splitten Sie ihr Training, wenn Sie über 3x wöchentlich trainieren.

5. Tipp – Frauen müssen keine Angst vor Gewichten haben

Frauen besitzen bis zu 30x weniger Testosteron als die Männer. Testosteron aber ist entscheidend bein schnellen Muskelaufbau. Deshalb ist bei den Damen für einen straffen Körper die HIT Methode empfehlenswert. Der Muskel muss nämlich stark gereizt werden.

6.Tipp – Wasser, ungesüßter Tee sind hilfreich – Softdrinks sollten Sie meiden

Trinken Sie 1 Liter für jede 20 Kg Körpergewicht (und 1 Liter zusätzlich wenn Sie eine intensive Trainingsstunde absolvieren. Flüssigkeit ist sehr wichtig für einen Körper. Wer deutlich unter dem Wert ist, steigert die Menge langsam, um sich an diese Menge zu gewöhnen.

7.Tipp: Kompaktübungen

Bei den neuen Kompaktübungen werden viele Muskeln auf einmal beansprucht und sind damit beim Muskelaufbau eine starke Waffe. Stress in Ihren ihrem Körper setzt vermehrt Wachstumshormone frei. Deshalb sind Kompaktübungen effektiver.

8.Tipp – Kontrollieren Sie die Gewichtssteigerung

Versuchen Sie jede Woche die Gewichte zusteigern, auch wenn es nur 0,5 Kilo mehr sind. Der Wein ist auch zuckerhaltig. Gehen Sie im Gym bis ans Limit, Fortgeschrittene können es bis zum eintretenden Muskelversagen treiben!

9. Tipp – Mit Musik und Ruhephasen geht alles leichter

Mit motivierender Musik können Sie Ihre Leistung bis zu 20% steigern! Ruhephasen sind für die Muskeln extrem wichtig, denn die Muskeln brauchen Zeit zum erholen. Nach hartem Training braucht ihr Muskel 48h Erholung. Sie sollten den 1.5h Schlafrhytmus einhalten 7.5h zum Beispiel sind besser als 8.0h.

Fazit:

Wer schnell seine Muskeln aufbauen möchte, kann dies mit den Tipps oben sehr genau tun! Er oder Sie sollte regelmäßig trainieren und ausreichend das Richtige essen und trinken. Wichtig sind die Pausen zwischendurch und der möglichst schadstofffreie Genuss von Essen und Trinken. Steigern Sie die Gewichte. Mit schwungvoller Musik ist das Training schneller vorbei! Sie sind abgelenkt und haben keine Zeit an andere Dinge. Der weibliche Körper baut übrigens etwas langsamer Muskelmasse auf, als der männliche Körper es tut! Viel Spaß bei der Umsetzung unserer Tipps! Zusätzlich ist die Einnahme von Thoraxin empfehlenswert!